Männerkragenhoodie von Selbermacher-123

...endlich kann ich euch die Ergebnisse meines letzten Probenähens zeigen!

Ich habe mich rieeeesig gefreut als mich die liebe Lissi von Selbermacher-123 angeschrieben hat, dass ich beim Probenähen des genialen Männerkragenhoodie mitmachen darf.

Ich bin auf dem Sessel auf und ab gehüpft vor lauter Freude!

Mein lieber Mann hat nämlich schon des Öfteren gejammert und gefragt, wann ich ihm doch auch einmal was nähe...und dieser Kragenhoodie war mal was GANZ ANDERES, dass ich unbedingt probieren wollte. BEWORBEN - GEHOFFT - GESCHAFFT - ICH war dabei!!!!


Das Schnittmuster ist bereits seit gestern online erhältlich, nur kam ich leider noch nicht dazu es zu posten!

Hier kommt ihr zu dem tollen Ebook von Selbermacher-123!


Das Schnittmuster ist sooo vielfältig, mit Loopkragen, mit rundem/eckigen Kragen, mit oder ohne Taschen und/oder Bauchtasche und vieles mehr...es ist einfach für "jederMANN" etwas dabei!

Ein gut beschriebenes Ebook, gut bildlich dargestellt...so kann einfach nichts mehr schiefgehen! Auch hier ist garantiert dass der Hoodie süchtig macht - seid gewarnt! :)


Jetzt will ich euch aber nicht mehr länger auf die Folter spannen und euch meine Ergebnisse zeigen...


Nr.1 war der Hoodie mit dem großen, runden Kragen!

Hier habe ich blauen Sweat mit blauem Rippbündchen verwendet und beim Kragen innen ockerfarbenen Jersey mit blauer Paspel! Ich liebe diesen Pulli!


Weiter gehts...

Der zweite (eigentlich dritte, aber dazu später mehr...) wurde ein Hoodie mit Loopkragen und seitlichen, innenliegenden Taschen...


Das ist eindeutig mein LIEBLINGSSTÜCK und von dieser Variante werden noch einige folgen...

Hier habe ich grauen, aber etwas dickeren Jersey verwendet...an den Taschen habe ich gelbe Paspel eingefasst und mit dem Loopkragen ist dieser Pulli besonders kuschelig!


Die 3. und letzte Variante die ich euch hier zeige, was jedoch mein 2. Nähstück des Probenähens war.... ist ein "Testpulli" weil ich keinen Stoff da hatte aber unbedingt schon bzw. nochmal loslegen wollte...somit wurde es halt ein "Home-Kuschelhoodie"...zeigen möchte ich ihn euch trotzdem.

Hier habe ich ebenfalls den Loopkragen gemacht...das war mein erster und ich fand ihn wirklich einfach zu machen...dank dieser tollen, gut erklärten Anleitung.

Ebenso die Taschen...auch die hatte ich bis dato noch nie gemacht... fürs erste mal jedoch ohne Paspel-Verzierung... im großen und ganzen hat alles bestens geklappt und somit stand dem nächsten Pulli...also nichts mehr im Wege! =)

Es war so ein tolles Probenäehen, wofür ich hier der lieben Lissi von Selbermacher-123 nochmal DANKE sagen möchte und den lieben Mädls, die ALLE sooooo wunderbare Hoodies gezaubert haben. Es war so harmonisch, so toll mit euch. Es wäre schön, wieder mal so eine Runde mit euch zu nähen.


Abschliessend möchte ich euch noch zeigen was die anderen Mädls aus diesem genialen Schnitt so gezaubert haben...June Selbstgenähtes hat alle Mädls mit ihren Meisterstücken in ihrem Blog verlinkt!

DANKE nochmal dafür!

Wer will, wer mag kann gerne bei ihr noch weiterschmökern!


Einen schönen Abend wünsch ich euch!

Eure

Angelika