Mein kleinstes "sweet-baby" ist nun 2 Jahre!!!

Heute mal ein kleiner Beitrag, der nichts mit nähen zu tun hat.....

Im Hause "sweet-things" wurde und wird heute Geburstag gefeiert.

Meine Kleinste ist nun schon 2 Jahre jung!

Es ist einfach so schön wie sich die Kinder freuen können...mit ganz einfachen, bescheidenen Sachen!

Es gab eine lecker Eulentorte für meine kleine Eule  - diese Augen, ich liebe sie, gerade wenn sie Schokolade sehen..."Mama, Sokolade essen biiiitteeeeee..." - damit alleine wäre sie schon das glücklichste Kind.

Aber nein...natürlich gabs auch noch eine tolle Kugelbahn von der sie gerade schwer wegzubringen ist. Es war eine tolle Idee und das ideale Geschenk für die Maus.

Ich bin ja sehr dafür, die Kinder nicht mit Geschenken zu überhäufen! Ein KIND erwartet das bestimmt nicht, WIR Erwachsenen meinen, wir müssen dem Kind das halbe Spielzeuggeschäft leer kaufen. Ich finde, so wie man es anfängt, so kennt es das Kind später und die Erwartungen sind nicht von Anfang an schon so hochgeschraubt. Das gilt für Geburtstag, Osterhase, Weihnachten & Co!

 

Sehr oft lässt es sich eh nicht verhindern, sie bekommen ständig etwas geschenkt und auch unser Kinderzimmer ist übervoll mit viel Spielzeug das meistens sogar wenig Beachtung bekommt, aber es ist da.

 

Doch gerade dieses Jahr hab ich mir wieder die Frage gestellt..."ist es nicht zu wenig, soll ich nicht doch noch...!?!?!"

NEIN, es ist nicht zu wenig. Die Maus ist eine glückliche Geburtstagsmaus, auch mit "NUR" einem Geschenk!

 

Ich wollte das nur kurz thematisieren, weil ich immer wieder sehe wie das bei manchen Überhand nimmt... es regt vielleicht auch etwas zum Nachdenken an...

 

....ja, genau das will ich eigentlich damit auch erreichen...

Jedenfalls bin ich überglücklich heute den 2. Geburstag mit unsere Minimaus zu feiern! Glücklich dass sie da ist, Glücklich dass ich meine Kinder habe! Es ist das Wertvollste, das Schönste und das ALLERWICHTIGSTE!

Es gibt nichts Wichtigeres als FAMILIE!


Ich wollte euch einfach ein bisschen an unserem BESONDEREN Tag teilhaben lassen!

Ein bisschen zum Nachdenken anregen, dass dieser Überfluss einfach NICHT notwendig ist!


Habt einen schönen Tag!


Ich lass euch liebe Grüsse da und gehe wieder feiern...

Herzlichst, Angelika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0