Geburtstage müssen 'königlich' gefeiert werden...

... es ist mir eine Ehre! ;-)

Wie schon vor vier Jahren, als meine kleine Große in den Kindergarten kam, und ich dort die Geburtstagskrone nähte, so durfte ich nun auch für die Schule die Geburtstagskrone gestalten.

Die Klassenlehrerin kennen wir bereits aus dem Kindergarten, welche zu damaliger Zeit selbst ihre Tochter dort untergebracht hatte. Aus dieser Zeit war dieser Mama, der Lehrerin meiner Tochter, die Geburtstagskrone bekannt. So kam sie vor einigen Tagen auf mich zu, ob ich denn nicht, vielleicht, eventuell...so eine Krone,.... JA KLAR, natürlich KANN ICH und WILL ICH! Ich freu mich doch drüber und sowas  zu nähen macht ja auch Spaß! Allein schon der Stoffeinkauf war für mich und meine Maus ein Vergnügen. Sie hatte so Spaß daran bei der Stoffauswahl mitzubestimmen - für ihre Krone, der Krone IHRER Klasse! ;-)

Wie auch schon damals, fiel die Wahl wieder auf GOLD - eher die Mädchenseite - und eine Seite für die Jungs (damals in blau) aber diesmal nicht weniger "prunkvoll" - in SILBER. Der Stoff, so kommt es auf den Bildern leider nicht rüber - schimmert total schön und wirkt total edel und königlich :-)!

Aufgepeppt mit schönen Pailletenbändern in altrosa und dunkelblau lassen sie den Träger, die Trägerin der Krone besonders herausstechen.

Der Schnitt - welcher mein eigener ist und eventuell für euch in naher Zukunt erhältlich - sollte

ein UNI-Schnitt sein. Passend für all die unterschiedlichen Kopfumfänge der Kinder in der Klasse. Deshalb wurde die Krone nicht zu einem Kreis genäht, nein, sie wurde mit einem Klettverschluss versehen, damit die Größen individuell eingestellt und dem Geburtstagskind angepasst werden können.

Die Krone besteht aus fünf Zacken. 4 niedrigere und eine hohe Spitze, welche sich in der Mitte befindet.

Was die Krone von anderen unterscheidet...ich habe sie mit Füllwatte ausgestopft damit sie einen festen Halt bekommt und durch die Dicke wirkt sie am Kopf des Kindes, ganz "echt" königlich, prunkvoll, protzig - so, wie es einem KÖNIG, einer KÖNIGIN gebührt. An allen Zacken bzw. Spitzen mit " Diamanten" (Paillentenresten) versehen, bereit um sich unters (Schul-)Volk zu mischen & sich feiern zu lassen! ;-)


...die wohl bevorzugte Mädchenseite der Krone

..natürlich nicht zwingend, aber höchstwahrscheinlich, die bevorzugte Jungsseite

Ich hoffe die Stoffwahl war die Richtige, und umso mehr hoffe ich die Geburtstagskinder freuen sich darüber und FEIERN mit STOLZ und SPASS mit ihren (Schul-)freunden in das neue Lebensjahr hinein.

In diesem Sinne "HAPPY BIRTHDAY" at ALL !

 

Herzlichst,

eure Änschi


Kommentar schreiben

Kommentare: 0